Nazis vs. Salafisten

Klingt eingentlich wie eine Super-Paarung, wie sie seit MTVs Celebrity Deathmatch keiner mehr angesetzt hat. Und man denkt, nicht verkehrt – da kloppen sich doch genau die Richtigen.

Aber das funktioniert leider nicht so, wie der Zivilbürger sich das händereibend ausmalt. Beide Gruppen eint ihre Liebe zur Gewalt, ebenso wie die Verachtung der bundesdeutchen Zivilgesellschaft und ihres Wertekanons. Darin sind sie sich vermutlich sogar einiger, als die „Mitte der Gesellschaft“ sich in überhaupt irgendwas ist.

Und so sieht man auch gleich: Wenn zum groß angekündigten Zeitpunkt am Kölner Hauptbahnhof gar keine Salafisten zur Prügelei antreten, dann geht man eben doch kurzerhand wieder auf Polizei und Passanten los.

P.S. Der Link zu Spiegel Online wird Ihnen heute präsentiert vom Postillon.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s