Meinungen und Umfragen

„Trump führt im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur“ lautet die Überschrift bei Spiegel Online. Wenn man dann etwas weiter liest, erfährt man, dass ganze 341 Personen befragt wurden. Zwar geschah dies im Auftrag von ABC News und der Washington Post, aber über die Auswahl der Umfrageteilnehmer und die Befragungsmethode wird nichts mitgeteilt.

Bleibt festzuhalten, dass dieses Ergebnis auf die Angaben von ca. 82 Wählern von insgesamt ca. 140 Millionen Wahlberechtigten zurückgeht. So kann man das ohnehin schon absurde anmutende Spektakel der Vorwahlen, bei dem viele Kandidaten schon in den ersten Bundesstaaten ausgesiebt werden und dann bei den späteren Primaries gar nicht mehr zur Wahl stehen, auch auf die Spitze treiben.

Und hierzulande befällt einen sofort die Sorge, was Dieter Bohlen denkt, falls das Modell „blonder Tycoon, bekannt aus Funk und Fernsehen, nicht zuletzt für sein Menschenschinder-Image“ auch in der Politik Erfolg haben sollte.

P.S. Literaturmpfehlung hierzu: Anonymous – Primary Colors.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Rant abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s