Organisation

Wenn das hierzulande wirklich alles so gut organisiert wäre, könnte man doch Flüchtlingen auch anbieten, bei der Renovierung oder Einrichtung von Notunterkünften mizuhelfen. Das ist jetzt definitiv nicht als neuer Reichsarbeitsdienst gemeint, sondern als Kombination aus Hilfe zur Selbsthilfe, Integration durch Zusammenarbeit mit Einheimischen und – ja – Sparmaßnahme.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s