Archiv der Kategorie: Rant

Clever, Brits!

Bei manchen Sachen stellen sie es dann doch wieder ziemlich gerissen an, die Briten. Erst den Oligarchen und Diktatorentöchtern aus aller Welt suggerieren „hier, Londoner Immobilien, eins A Anlage, werbeständig, krisensicher, drumrum Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, trotzdem nicht allzuviele kritische Fragen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Rant | Verschlagwortet mit , , , , ,

Keine Sorge

Wieso kann eigentlich derjenige, der diesen Anhänger so präzise platziert hat, ganz beruhigt sein, dass der nicht abgeschleppt wird, und ihm so ordentlich Kosten, einen halben Tag Ämternerverei und obendrein Ärger mit dem Chef beschert?

Veröffentlicht unter Fahrrad, Rant | Verschlagwortet mit , , , ,

Land der Ideen

Ich bin ja nun vor einigen Monaten samt Kind aus der privaten wieder in die gesetzliche Krankenversicherung gewechselt. Also aus dem Land des „ich erhalte Arztrechnungen per Post (in zweifacher Ausführung), scanne sie mit dem Telefon für meine Krankenversicherung ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rant | Verschlagwortet mit , , , ,

Bedingt solidarisch

Der Berliner Bürgermeister Michael Müller hat sich für ein „solidarisches Grundeinkommen“ ausgesprochen. Es gibt ja durchaus Argumente gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen, aber von dort zu starten und mit einem einzigen engen Schwung wieder beim Ein-Euro-Job anzukommen, schafft nur die alte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Rant | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachtruhe

Also was den Selbstmord des Terrorverdächtigen in Leipzig angeht, hätte ich ehrlich gesagt auch erwartet, dass so jemand ungefähr so lange verhört wird (mit Dolmetschern, Plural), bis er am Tisch einschläft. Und dass diese Prozedur dann nach ein paar Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rant | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Muss vielleicht jetzt einfach mal sein?

Es naht das Brexit-Votum. Prinzipiell halte ich es für völlig sinnvoll und vernünftig, dass GB ein Teil der EU bleibt. Aber mit Vernunft scheint das Abstimmungsverhalten ja nicht so viel zu tun zu haben, insofern wohl falscher Ansatz. Und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Rant | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stadtluft

Es hat sich jetzt mehrmals so ergeben, dass ich Kolumnen von Don Alphonso mit einer ordentlichen Portion Berlin-Bashing auf dem Heimweg in der Ringbahn gelesen habe. Das hat mich mit einem merkwürdig wohligen Gefühl der Dekadenz erfüllt. Quasi besser als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rant, Rave | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Äpfel mit Bären vergleichen

Wieso bekommt eigentlich die Stadt Berlin soviel Flak dafür, dass sie für Termine ihrer Bürgerämter digitales Schlangestehen verlangt – also wiederholtes, meist vergebliches Aufrufen einer Webseite zur Terminreservierung -, während dieselbe Taktik für Reparaturtermine im Berliner Apple Store recht klagos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rant | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aufbruch statt Abbruch

Aktuell meist gescholten, handeln die Berliner Verkehrsbetriebe und Behörden in Wahrheit äußerst vorausschauend: Angesichts des unmittelbar bevorstehenden Klimawandels wird auf frostbeständige Ausrüstung schon jetzt kein Wert mehr gelegt.

Veröffentlicht unter Einzeiler, Politik, Rant, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fehlermeldungen – Aaaarhg!

Bei meiner Arbeit in der Softwareentwicklung gehe ich ja den Kollegen gern mit der Lobpreisung guter und der Verdammung hingepfuschter Fehlermeldungen auf die Nerven. Nun hat mich ein schönes Beispiel der letzteren Kategorie erwischt. Und zwar mit unserer Familienkutsche, einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rant, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen