Schlagwort-Archive: Literatur

Gerade gelesen – Daniel Suarez: Daemon

Ergibt es sich dass ich Bücher lese, die gut zu den Themen der Zeit passen, oder sehe ich in  Büchern mit gesellschaftlichem Hintergrund stets den Widerschein aktueller Ereignisse? Schwer zu sagen – und vielleicht auch nicht wichtig. Daemon gehört ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kürzlich gehört und gesehen

Ender’s Game von Orson Scott Card kürzlich als Hörbuch gehört und Prometheus gestern im Kino gesehen. Das verbindende Element ist, dass mir beide wegen interessanter Ideen und Plot-Twists empfohlen wurden, was ich aber nur im ersteren Fall gerechtfertigt finde. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Facebook and the Filter Bubble

So, jetzt habe ich also auch The Filter Bubble von Eli Pariser als Hörbuch gehört. Ebenfalls sehr empfehlenswert, spricht viele Probleme an. Ich finde aber, es bringt die Dinge aber nicht unbedingt auf den Punkt. Sicherlich hat Facebook bereits einen gewaltigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachtrag zum Stockholm-Syndrom

Habe gerade erst die vollständige Antwort des CCC an die Tatort-Autoren gelesen. Die hatten offenbar die selbe Assoziation. *g* Ich wollte übrigens mit der Erwähnung von Graceland und Neverland keinen Neid zum Ausdruck bringen. Aus dem was ich weiss folgt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stockholm-Syndrom?

Die Äußerungen von Sven Regner und die Publikation der 51 Tatort-Autoren lassen ein Bisschen den Verdacht aufkommen, unter den deutschen Kulturschaffenden breite sich eine Variante des Stockholm-Syndroms aus. Waren vor nicht allzu langer Zeit der Feind nicht die Plattenfirmen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen